Wasserstoff Betankungsdüsen

Finden und vergleichen Sie Wasserstoff Betankungsdüsen von führenden B2B-Lieferanten anhand technischer Spezifikationen. Diese Zapfpistolen werden benötigt, um die Wasserstofftankstelle mit dem Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug (FCEV) zu verbinden und das Speichersystem des Fahrzeugs mit Wasserstoff aufzufüllen. Wasserstofftankstellen arbeiten mit unterschiedlichen Drücken, z. B. mit 250 bar (25 MPa), 350 bar (35 MPa) oder 700 bar (70 MPa). H70 steht für die Betankung mit 700 bar und H35 für die Betankung mit 350 bar. Je nach Anwendungsfall verfügen die Wasserstofftankstellen über eine Datenschnittstelle (KTL, NEC, ATEX) und haben einen austauschbaren Tanknippel. Anwendungsgebiete sind die Wasserstoffbetankung von PKWs, Bussen, LKWs und Fahrzeugen im Bereich des Materialtransports, wie z.B. Gabelstapler.

Nach oben scrollen