NEA|HYTRON PEM Elektrolyseur

NEUMAN & ESSER

  • Modularer und containerisierter PEM Elektrolyseur
  • Hohe Anlagenverfügbarkeit und niedrige Produktionskosten durch optimierte Integration der Stacks in die Anlagenbilanz
  • Hohe Designflexibilität für kundenspezifische Innen- und Außenkonfigurationen in einer standardisierten Containerlösung für den Betrieb von -20° bis 40°C
  • Kits für anspruchsvolle Bedingungen erhältlich, z. B. Option für geringe Geräuschentwicklung, Option für hohe Reinheit
  • Sehen Sie XPLORE, die H2-App für Betrieb und Außendienst, die einen 360°-Service für einen unterbrechungsfreien und intelligenten Betrieb bietet.

Zum Vergleichen

NEA|HYTRON PEM Elektrolyseur

  • NEA GROUP erweitert ihr Produktportfolio um einen PEM Elektrolyseur. Man hat sich für die PEM-Technologie entschieden, weil sie ohne schädliche Chemikalien auskommt und damit ein klares Bekenntnis dazu ist, grünen Wasserstoff noch sauberer zu machen.
  • In Kombination mit weiteren OEM-Komponenten - insbesondere Kompressorsystemen - kann die Effizienz der gesamten Wasserstoffproduktionslösung auf ein Maximum gebracht werden.
  • Bei der Wasserelektrolyse wird elektrische Energie verwendet, um Wassermoleküle (H2O) in ihre Bestandteile (2 H2 und 1 O2) zu spalten.
  • Sehen Sie XPLORE, die H2-App für Betrieb und Außendienst, die 360°-Service für unterbrechungsfreien und intelligenten Betrieb bietet.

Wesentliche Merkmale

  • Modulares Elektrolysesystem: 50 kW - 5 MW
  • Wasserstoffproduktion: 10 Nm3/h - 1.000 Nm3/h pro Modul
  • H2-Nennauslassdruck: 30 bar(g)
  • O2-Nennaustrittsdruck: 4 bar(g)
  • H2-Reinheit: 99,9% - 99,9999%
  • O2-Reinheit: 98%
  • Betriebsbereich: 20/30 - 100% (abhängig von der Modulgröße)
  • Typische Verfügbarkeit: 97,2%
  • Stellfläche: montiert in ISO 20' oder 40', vom Typ ISO High Cube Container
  • Wasserversorgung: 20 L/kg H2
  • Verbrauch von hochreinem Wasser: 10 L/kg H2
  • Systemdesign für 25 Jahre Betrieb
  • System entwickelt und projektiert von unserem Team mit mehr als 100 Jahren Erfahrung in Wasserstoffprojekten
  • Einfache Installation und Skalierbarkeit dank des modularen Aufbaus des Systems
  • Berücksichtigung des begrenzten Platzes dank des containerisierten Systems - der Status des Systems wird kontinuierlich über unsere Cloud-Plattform NEA|XPLORE überwacht
  • Bei Bedarf liefert die Anlage Wasserstoff in höchster Reinheit, z.B. für Mobilitätsanwendungen
  • Lieferung der kompletten Anlage, einschließlich Engineering, Ausrüstung und Steuerung
  • Sicherstellung des reibungslosen Betriebs der Anlage durch unseren Service

System-Video

Anwendungsbereiche

  • Wasserstoffmobilität: Wasserstoff wird in vielen Bereichen der Mobilität eingesetzt. Im Schwerlastverkehr hat er das Potenzial, diesen Sektor zu dekarbonisieren.
  • Brennstoffzellentechnologie: Wasserstoff-Brennstoffzellen werden unter vielen verschiedenen Bedingungen eingesetzt, z. B. zur Versorgung von Gebäuden mit Strom und Wärme oder zum Antrieb von Fahrzeugen mit größerer Reichweite.
  • Energiespeichersystem: Wasserstoff eignet sich für die Speicherung von grüner Energie über Monate hinweg. Im Vergleich zu Batterien können große Energiemengen wesentlich kostengünstiger gespeichert werden.
  • Ammoniak-Produktion: Das Haber-Bosch-Verfahren kann zur Herstellung von Ammoniak für die Düngemittelindustrie oder für den Energietransport verwendet werden. Der Ausgangspunkt des Haber-Bosch-Verfahrens sind Wasserstoff und Stickstoff.
  • Hydrotreating von Kraftstoffen: Brennstoffe werden durch Hydrotreating verarbeitet. Das Verfahren ist derzeit der Hauptverbraucher von Wasserstoff in Deutschland.
  • Herstellung von synthetischen Kraftstoffen: Für die Herstellung von kohlenstoffneutralen E-Treibstoffen wird grüner Wasserstoff als Ausgangspunkt benötigt.
  • Allgemeine industrielle Nutzung: Die Herstellung von Glas, Lebensmitteln, Chemikalien, Arzneimitteln und anderen Industrieprodukten erfordert hohe Temperaturen, die durch die Verbrennung von Wasserstoff CO2-neutral erzeugt werden können.
  • Reinigungs- und Gasanalysemodul - entfernt Verunreinigungen im Wasserstoffstrom und analysiert die Qualität von Wasserstoff und Sauerstoff, um den Zustand des Systems kontinuierlich zu überwachen
  • Sicherheitsmodul - gewährleistet den sicheren Betrieb des Systems
  • Versorgungseinrichtungen - bei einer schlüsselfertigen Lösung müssen die Druckluftversorgung für die Instrumentierung, ein Kühlgerät, die Stickstoffversorgung zur Inertisierung des Systems usw. bereits in das System integriert sein.  

Projektfälle

  • Anwendungsfall Mobilität: Eine Stadtverwaltung plante die Dekarbonisierung ihrer Busflotte und benötigte ein Busterminal für 12 H2-betriebene Brennstoffzellenbusse, um 1.500 t CO2 pro Jahr einzusparen.
  • Anwendungsfall Industrie: Industrieunternehmen, das Dampfkochen für technische Prozesse benötigt, um von fossilen Energieträgern unabhängig zu werden. Die NEA GROUP hat ein umfassendes Projekt zur Sektorkopplung einschließlich Elektrolyse und Nutzung von überschüssiger Wärme und O2 entwickelt und durchgeführt. Einsparung von 1.600 CO2 durch Sektorkopplung.

Kontakt

  • Füllen Sie das Kontaktformular aus, um den Anbieter zu kontaktieren.
Typ des Elektrolyseurs PEM
Maximale Umgebungstemperatur (in °C) 40
Minimale Umgebungstemperatur (in °C) -20
99% aller Anfragen werden innerhalb von 5 Tagen beantwortet. Ihre Anfrage wurde an die beim Anbieter verantwortliche Person gesendet.

Durch Ankreuzen des Kontrollkästchens erklären Sie sich mit der Erhebung und Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme und Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail an bye-bye@hyfindr.com senden.

99% aller Anfragen werden innerhalb von 5 Tagen beantwortet. Ihre Anfrage wurde an die beim Anbieter verantwortliche Person gesendet.

Durch Ankreuzen des Kontrollkästchens erklären Sie sich mit der Erhebung und Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme und Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail an bye-bye@hyfindr.com senden.

Neueste Produkte

Nutzen Sie das digitale Ecosystem von Hyfindr

Forum icon
Hyfindr
Tech Videos
Assignment icon
Hyfindr
Tech Wissen
Thumb up icon
Hyfindr
Tech Beratung
Group icon
Hyfindr
Tech Community