Wasserstofftanks

Finden und vergleichen Sie Wasserstofftanks von führenden B2B-Lieferanten mit technischen Spezifikationen. Wasserstofftanks werden hauptsächlich in 4 Kategorien unterteilt, nämlich Typ I, Typ II, Typ III und Typ IV. Die Tanks des Typs I sind aus Metall (Stahl/Aluminium) gefertigt. Bei Tanks des Typs II ist um den Metallzylinder (Aluminium) ein Faden gewickelt, der hauptsächlich aus einem Material wie Glasfaser/Aramid oder Kohlefaser besteht. Tanks des Typs III bestehen aus Verbundwerkstoff, Glasfaser, Aluminium/Aramid oder Kohlefaser mit einer Metallauskleidung aus Aluminium oder Stahl. Tanks des Typs IV sind Verbundtanks aus Kohlenstofffasern mit einer Polymerauskleidung (Thermoplast). Manchmal werden die verschiedenen Arten von Wasserstoffflaschen auch als Typ 1, Typ 2, Typ 3 oder Typ 4 Wasserstofftanks bezeichnet. Wasserstoff kann in diesen Tanks sowohl gasförmig als auch flüssig gelagert werden, wobei jedoch die physikalischen Eigenschaften der verschiedenen Tanks zu berücksichtigen sind, um die Anforderungen an die Lagerung für die vorgesehene Anwendung optimal zu erfüllen.

Nach oben scrollen