Brennstoffzellen Gasregelventil – GCV

von Eberspächer

  • Wird verwendet, um den Luftstrom entweder zu umgehen oder den Gegendruck zu erhöhen
  • Brennstoffzellen Gasregelventil entwickelt auf Basis des Akustikventils Generation 2
  • Hochwirksame Regulierung des Luftstroms und des Drucks im Kathodenweg
  • 0 – 90° stufenlos verstellbare Ventilplatte
  • Betriebstemperatur von -40°C bis +140°C
  • Schnell öffnendes Drosselklappenkonzept mit hohem Durchflussquerschnitt (bis zu 65 mm) für sehr geringe Druckverluste bei hohem Massendurchfluss
Kategorie: Land: Preisangebot anfragenVerkäufer kontaktieren Verkäufer:
Vergleichen

Brennstoffzellen Gasregelventil – GCV

  • Das Brennstoffzellen Gasregelventil (GCV) dient zur Regulierung des Luftstroms und des Drucks im Kathodenpfad eines Brennstoffzellensystems.
  • Das GCV kann als Bypassventil oder als Ventil zur Regelung des Systemdrucks verwendet werden.
  • Als Bypass-Ventil leitet das GCV Frischluft vom Einlass zum Auslass.
  • Sie kann auch den Brennstoffzellenstapel oder nur den Befeuchter überbrücken.
  • Verwendung entweder als Bypass oder zur Erhöhung des Gegendrucks.
  • Seine elektrisch angetriebene Ventilplatte ist in der Lage, Strömungswege im Luftsystem eines Brennstoffzellensystems kontinuierlich zu öffnen und zu schließen.
  • Diese regelt den Luftmassenstrom und den Druck des Brennstoffzellenstapels.
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten und stufenlos einstellbare Ventilstellungen mit geringen Druckverlusten gewährleisten einen effizienten und sicheren Betrieb des Brennstoffzellensystems.
  • Hochwirksame Regulierung des Luftstroms und des Drucks im Kathodenweg.
  • Hochflexibel für einen effizienten und sicheren Betrieb von Brennstoffzellensystemen in verschiedenen Anwendungen.
  • Schnell öffnendes Drosselklappenkonzept mit hohem Durchflussquerschnitt (bis zu 65 mm) für sehr geringe Druckverluste bei hohem Massenstrom.
  • Von der Akustikventil-Generation 2 abgeleitete Technologie, die in der Serienproduktion von Personenkraftwagen eingesetzt wird.

Wesentliche Merkmale

  • Entwickelt auf der Grundlage des Akustikventils Generation 2 (Serienproduktion).
  • Entwickelt mit zusätzlichen Dichtungslösungen und verringerten Spalten, um interne und externe Leckagen zu reduzieren.
  • Geringer Druckabfall bei hohem Massendurchsatz.
  • Es sind verschiedene Kommunikations-Eingangssignale für den Aktor möglich.
  • Positionierung: 0 – 90° stufenlos verstellbare Ventilplatte.
  • Positionsgenauigkeit: +/- 2
  • PWM-Steuersignal verfügbar.
  • LIN- und CAN-Steuersignal möglich.
  • Allgemeine Validierung auf der Grundlage von LV124.
  • Material: stabilisierte austenitische Werkstoffe für hohe Korrosionsbeständigkeit.
  • Durchmesser des Anschlussrohrs: Ø 65 mm (verschiedene Flansche können angeschweißt werden).
  • Stecker: 4-polig Hirschmann ML.
  • Betriebstemperatur von -40°C bis +140°C.

Anwendungsbereiche

  • Personenkraftwagen
  • Nutzfahrzeuge
  • Nicht-Straßenfahrzeuge
  • Maritim
  • Schiene
  • Luftfahrt
  • Stationäre Anwendungen

 

Kontakt

  • Interessiert? Bitte setzen Sie sich mit dem Anbieter in Verbindung, indem Sie das Formular für die Kontaktaufnahme ausfüllen.
Gewicht0.59 kg
Maximale Eingangsspannung (in V)

Min. Eingangsspannung (in V)

Maximale Mediumstemperatur (in °C)

Min. Mediumstemperatur (in °C)

Maximale Umgebungstemperatur (in °C)

Minimale Umgebungstemperatur (in °C)

Elektronische Steuerschnittstelle

, ,

Schutzart

,

Senden Sie Ihre Anfrage noch heute

99% aller Anfragen werden innerhalb von 5 Tagen beantwortet. Ihre Anfrage wird sofort an die richtige Person innerhalb der Anbieterorganisation weitergeleitet.

    Wir bitten Sie, das Formular auf Englisch auszufüllen

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Preisangebot anfragen

      Wir bitten Sie, das Formular auf Englisch auszufüllen

      Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

      Eberspächer

      Die Eberspächer Gruppe ist einer der führenden Systementwickler und -lieferanten der Automobilindustrie mit innovativen Lösungen in den Bereichen Abgastechnik, Fahrzeugelektronik und Thermomanagement. Mit seinen Balance of Plant-Lösungen ebnet Eberspächer den Weg für Zukunftstechnologien wie mobile und stationäre Brennstoffzellenanwendungen. Eberspächer Vairex entwickelt und produziert Hochleistungs-Luftkompressoren und -Regler, die zur Gesamtleistung von Brennstoffzellensystemen beitragen. Purem by Eberspächer überträgt sein Know-how in der Abgastechnik und bietet neben Komponenten wie Ventilen auch komplette Abgassysteme inklusive Kondensatoren, Wasserabscheider und Schalldämpfer für Brennstoffzellensysteme an.

      Nach oben scrollen