High End Wasserstoff Feuchtetransmitter HygroPro II

von Panametrics, a Baker Hughes Business

  • Eigensicherer High End Wasserstoff Feuchtetransmitter
  • Eingebauter Temperatursensor zur Temperaturkompensation
  • Optionaler Drucksensor
  • Betriebstemperatur: -4°F bis 140°F (-20°C bis 60°C)
Kategorie: Land: Preisangebot anfragenVerkäufer kontaktieren Verkäufer:
Vergleichen

High End Wasserstoff Feuchtetransmitter HygroPro II

  • Der HygroProII ist die jüngste Ergänzung des Panametrics-Portfolios an marktführenden Feuchtemessgeräten und Transmittern.
  • Es handelt sich um einen eigensicheren, kompakten, schleifengespeisten Anzeigetransmitter, der speziell für die Anforderungen von robusten Industrie- und Kohlenwasserstoffverarbeitungsanwendungen entwickelt wurde.
  • Es kann die Feuchtigkeit sowohl in Gasen als auch in Kohlenwasserstoff-Flüssigkeiten messen und bietet einen 4 bis 20 mA-Ausgang sowie die Möglichkeit der digitalen HART-Kommunikation.
  • Es verwendet Panametrics‘ neuesten, hochmodernen Aluminiumoxid-Feuchtesensor, den -FX-Sensor.
  • Der HygroProII kombiniert einen technologisch fortschrittlichen Aluminiumoxid-Feuchtesensor mit robuster Elektronik für eine unübertroffene Gesamtleistung.

Wesentliche Merkmale

  • Eigensicher
  • Feuchtemessung in der Umgebung bis in den ppb-Bereich mit einem Aluminiumoxid-Feuchtesensor der nächsten Generation
  • Eingebauter Temperatursensor zur Temperaturkompensation
  • Optionaler Drucksensor
  • Kalibrierungen rückführbar auf das National Institute of Standards and Technology (NIST) oder das National Physical Laboratory (NPL) mit der Option einer vollständig akkreditierten Kalibrierung nach ISO 17025
  • Vollständige Programmierbarkeit über die Benutzeroberfläche, die aus einem integrierten Display und einer 6-Tasten-Tastatur besteht
  • Analoge und digitale Ausgänge
  • HART-Kommunikation über den 4 – 20 mA Analogausgang
  • Kalibrierbereiche (Tau-/Frostpunkt), Standard: 50 bis -112°F (+10 bis -80°C) mit Daten von
  • Betriebstemperatur: -4°F bis 140°F (-20°C bis 60°C)
  • Spannung: 12 bis 28 VDC (schleifengespeist, vom Kunden bereitgestellt)
  • Ausgang: 4 bis 20 mA analog & HART digital
  • Ausgangsauflösung: 0,01 mA/12 Bit
  • Kabel: 2 m (6 ft.) und 10 m (30 ft.) Standardoptionen (fragen Sie im Werk nach kundenspezifischen Längen); das Kabel enthält einen geformten, wetterfesten Stecker mit fliegenden Leitungen
  • Betriebsdruck: 5 μm Hg bis 345 bar (5000 psig)
  • Anzeige
    • 128 x 64 LED-beleuchtetes LCD
    • Anzeige von ein bis drei Parametern und Diagnosen

Video zum Produkt

Anwendungen

  • Petrochemie
  • Erdgas
  • Industriegas
  • Halbleiter
  • Ofengas/Wärmebehandlung
  • Stromerzeugung
  • Lufttrockner
  • Pharmazeutische
  • Luft- und Raumfahrt

Kontakt

  • Interessiert? Bitte kontaktieren Sie panametrics, indem Sie das Kontaktformular ausfüllen.
Gewicht1.147 kg
Größe20 × 10.1 × 6.5 cm

Senden Sie Ihre Anfrage noch heute

99% aller Anfragen werden innerhalb von 5 Tagen beantwortet. Ihre Anfrage wird sofort an die richtige Person innerhalb der Anbieterorganisation weitergeleitet.

    Wir bitten Sie, das Formular auf Englisch auszufüllen

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Preisangebot anfragen

      Wir bitten Sie, das Formular auf Englisch auszufüllen

      Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

      Panametrics, a Baker Hughes Business

      Panametrics wurde 1960 gegründet und ist bestrebt, die besten Prozessgasanalysatoren und Durchflussmessungen anzubieten. Mit der Einführung des patentierten Dünnschicht-Aluminiumoxid-Sensors baute Panametrics auf seine über 60-jährige Erfahrung in der Feuchtemessung auf. Als Panametrics den weltweit ersten thermoparamagnetischen Sauerstoffanalysator und den innovativen binären Gasanalysator mit Wärmeleitfähigkeit auslieferte, begann eine neue Ära der Prozessgasüberwachung.

      Nach oben scrollen