Poröse PTFE-Teile für die Entlüftung von Aggregaten

von ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH

  • Diese Kombination aus höherer Porosität und mechanischer Festigkeit ermöglicht technisch selbsttragende Lösungen und bietet damit einen klaren Vorteil gegenüber Konkurrenzprodukten
  • Bauteile aus porösem PolytetraflonTM PTFE kombinieren ein hohes Maß an Luftdurchlässigkeit und Wasserbeständigkeit.
  • Gute elektrische und dielektrische Eigenschaften
  • Poröses PTFE-Teile für die Entlüftung ist beständig gegen überhitzten Dampf
  • Außergewöhnlich großer Betriebstemperaturbereich: -260°C bis +260°C
Kategorie: Land: Preisangebot anfragenVerkäufer kontaktieren Verkäufer:
Vergleichen

Poröses PTFE-Teile für die Entlüftung

Poröses PolytetraflonTM PTFE kann dank eines speziellen Press-/Sinterverfahrens hergestellt werden. Die Größe der Poren ist statistisch verteilt und reicht von 1 bis 20 μm. Der durchschnittliche Porendurchmesser kann je nach Material und Verdichtungsgrad auf etwa 2 bis 10 μm eingestellt werden.
Diese Kombination aus höherer Porosität und mechanischer Festigkeit ermöglicht technisch selbsttragende Lösungen und bietet damit einen klaren Vorteil gegenüber Konkurrenzprodukten, die oft nur mit Unterstützung eingesetzt werden können.
Folien und Komponenten aus porösem PolytetraflonTM PTFE vereinen ein hohes Maß an Luftdurchlässigkeit und Wasserbeständigkeit und sind daher optimal für die Entlüftung und Medientrennung in Filtern geeignet.

Polytetraflon™-PTFE

  • Geringster Reibungskoeffizient aller Polymere
  • Außergewöhnlich großer Betriebstemperaturbereich: -260°C bis +260°C
  • Sehr gute Gleiteigenschaften – Selbstschmiereffekt
  • Keine Wasseraufnahme, wasserabweisend
  • Anti-Haftmittel
  • Nahezu universelle chemische Beständigkeit
  • Gute elektrische und dielektrische Eigenschaften
  • Widerstand gegen überhitzten Dampf
  • Licht-, witterungs- und UV-beständig
  • selbstverlöschend gem. mit UL 94 V-0
  • Physiologisch unbedenklich

PTFE-Teile für die Entlüftung von Aggregaten:

Poröse PolytetraflonTM PTFE-Membranen sorgen für eine zuverlässige Entlüftung einer Vielzahl von Aggregaten wie Batterien, Getrieben oder Wasserpumpen.

Technologie-Reife (TRL)

Fertigungsbereitschaft (MRL)

Minimale Umgebungstemperatur (in °C)

Maximale Umgebungstemperatur (in °C)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Poröse PTFE-Teile für die Entlüftung von Aggregaten“

Senden Sie Ihre Anfrage noch heute

99% aller Anfragen werden innerhalb von 5 Tagen beantwortet. Ihre Anfrage wird sofort an die richtige Person innerhalb der Anbieterorganisation weitergeleitet.

    Wir bitten Sie, das Formular auf Englisch auszufüllen

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Preisangebot anfragen

      Wir bitten Sie, das Formular auf Englisch auszufüllen

      Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

      ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH

      Innovationen aus Hochleistungskunststoffen - seit über 50 Jahren ist ElringKlinger Kunststofftechnik einer der Technologieführer für Dichtungen, Konstruktionselemente, Baugruppen und Module. Innovation beginnt bei ElringKlinger immer beim Material. Dank eigener Materialentwicklung und Compoundierung können Polytetraflon™-PTFE-Materialien und Moldflon™-Thermoplast-Materialien kundenspezifisch angepasst werden. Optimale Leistungen für unsere Kunden werden nicht nur durch Bauteiloptimierungen mit der Finite-Elemente-Methode (FEA), sondern auch durch die Auswahl geeigneter Materialien erreicht.

      Nach oben scrollen