Hyfindr Tech Talk # 11 – Kathodenluftgebläse – Luftkompressor – Brennstoffzellentechnologie

In diesem technischen Gespräch hatte Steven das Vergnügen, mit Marc Franzbäcker, Produktmanager von Becker, über den Unterschied zwischen Gebläsen und Kompressoren zu sprechen.

Erfahren Sie mehr über die Kathodenluftgebläse für stationäre Brennstoffzellen

Steven spricht mit Marc über die zweite Generation von kleinen Seitenkanalgebläsen, die als Kathodengebläse für stationäre Brennstoffzellen verwendet werden können. Sie sind klein, modular, berührungslos, ölfrei und frequenzgesteuert und können sogar Massendurchflussmesser in der Brennstoffzelle ersetzen. Die Hauptaufgabe des Kompressors besteht darin, Luft zu verdichten, während das Gebläse einen bestimmten Strom erzeugt. Beide Begriffe werden austauschbar für Seitenkanal- oder Turbogebläse oder Kompressoren verwendet.

Es gibt verschiedene Arten von Luftgebläsen für die Kathodenseite, darunter ein Klauenkompressor, der durch zwei rotierende Klauen eine bestimmte Strömung oder Kompression erzeugt. Die zweite Möglichkeit ist ein Turbogebläse, das je nach Pumpendurchmesser und Drehzahl ein bestimmtes Druckniveau erzeugt, während die dritte Möglichkeit ein Seitenkanalgebläse ist. Das Seitenkanalgebläse hat Schaufeln am Laufrad, die einen Druck erzeugen, der auf der Kathodenseite einer Brennstoffzelle verwendet wird.

Besuchen Sie Hyfindr auf Youtube

Sehen Sie sich weitere hochwertige Videos an, z. B. Hyfindr Tech Talks und mehr …

Wenn Ihnen das Video gefällt, abonnieren Sie bitte auch unseren neuen Hyfindr Youtube Channel. Im Januar haben wir die Hyfindr Tech Talks ins Leben gerufen – ein neues Format, das sich speziell an Ingenieure richtet, die sich für die Wasserstoffwirtschaft interessieren!

Steven ist Konstrukteur von Brennstoffzellensystemen und wird zusammen mit echten Experten die Technologie, die die Wasserstoffwirtschaft ermöglicht, eingehend untersuchen. Wir hoffen, dass Ihnen das neue Format gefallen wird.

Nach oben scrollen